Spritzen-Pumpe

Studenten der Michigan Technological University haben eine Spritzenpumpe auf Basis eines Raspberry Pis und eines Schrittmotors konstruiert und die Pläne zum 3D-Druck und Nachbau veröffentlicht: http://www.mtu.edu/news/stories/2014/september/science-just-got-cheaper-and-faster-design-library-lets-researchers-print-their-own-syringe-pumps.html Publikation: http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0107216 Anleitung: http://www.appropedia.org/Open-source_syringe_pump 3D-Pläne: http://3dprint.nih.gov/discover/3dpx-000674 Pläne, Anleitungen sowie obiges Foto stehen unter der Creative Commons Attribution Share-Alike – Lizenz (CC-BY-SA).